Über mich

ÜBER MICH

Heike Wild

Dipl. Hundephysiotherapeutin


Heike Wild

Weiterbildungen:


Frei nach dem Motto "Wer rastet, der rostet"



- zert. Hydrotherapeutin (canesano)

- Dorntherapeut (Susanne Schmitt)  

- Ursachen von Beweglichkeitsstörungen (Webseminar von Sabine Harrer)

- Innere Erkrankungen mit Relevanz für Tierphysiotherapeuten
   (Vortrag von Tierarzt Peter Rosin)

- Anatomie HGLM Refresher (Webseminar von Sabine Harrer)

- Anatomie VGLM Refresher (Webseminar von Sabine Harrer)

- Ganzheitliche Therapie orthopädischer Erkrankungen

   (Vortrag von Tierarzt Peter Rosin)

- Triggerpunktuntersuchung beim Hund (Seminar bei Tierarzt Peter Rosin)



geplante Ausbildungen und Weiterbildungen für 2021/22:


- strukturelle Osteopathie (Christiane Gräff) mit  Abschluss Osteopath

- Blutegeltherapeut

Privates:


Hunde haben mich mein ganzes Leben lang begleitet und fasziniert.

Aufgewachsen im ländlichen Bayern,  bin ich seit meinem
siebten Lebensjahr absoluter Hunde-Fan. Damals kam unser erster Hund "Rocky", ein Cocker Spaniel/Spitz-Mix, in die Familie und begeisterte mit seiner lebensfrohen Art, seinem Temperament und sturen Kopf.

Als ich 15 Jahre alt wurde, konnten wir "Anschi", eine zweijährige Deutsche Schäferhündin, übernehmen. Sie wurde während ihrer Ausbildung zum Zollhund "ausgemustert" und durfte bei uns als sportlicher Familienhund bleiben. Mit ihr habe ich erste Erfahrungen in der Erziehung von Gebrauchshunden und im Hundesport machen dürfen. Während dieser Zeit kam meine kleine Chihuahuahündin "Jenny" dazu, welche ein stolzes Alter von 14 Jahren erreichte und mich durch meine erste berufliche Ausbildung zum Goldschmied bis zur Familiengründung stets begleitet hat.

Die Liebe zog mich 2007 in meine neue Heimat, die Schweiz, wo ich meine wundervolle Familie gegründet habe.
2017 erfüllte ich mir den lang gehegten Traum vom Dobermann.  "Ares" kam in die Familie und hält mich und alles um uns herum auf Trab. Als bei Ares mit knapp 1,5 Jahren das Kreuzband riss und anschliessend erfolgreich operiert wurde, begann eine sehr intensive Zeit der Rehabilitation, welche mir den Anstoss gab, 
die Ausbildung zur Hundephysiotherapeutin zu beginnen und erfolgreich abzuschliessen.

Mit Ares bin ich aktiv im Hundesport. Wir trainieren in den Sparten Begleithund und Rally Obedience. Ich liebe es, mit ihm Canicross zu laufen und mit dem Dogscooter auf Tour zu gehen.

Inzwischen ist unser Rudel um "Leia", ein Schipperke-Weibchen, erweitert worden. Der kleine Sonnenschein bereichert jeden Tag.

Hunde nehmen einen besonderen Platz in meinem Leben ein und es erfüllt mich mit grosser Freude ihnen zu helfen.

Hund

Diese Website verwendet Cookies. Durch Klicken auf ' Zustimmen' akzeptieren Sie unsere Verwendung von Cookies.

Akzeptieren